EN / DE

Werkzeugmaschinen

Im Werkzeugmaschinenbereich kommt es vor allem auf lange Einschaltdauer bei gleichzeitig hohen Drehzahlen an. Zudem sind Konstruktionen und Aufgaben von Werkzeugmaschinen sehr unterschiedlich. Dafür braucht es in der Antriebsentwicklung spezielles Know-how und qualitativ hochwertige, belastbare Lösungen. Genau da punkten Getriebe von ZAE souverän.

Weil Branchenerfahrung zählt

Perfekte Antriebskomponenten

Da Konstruktionen und Aufgaben von Werkzeugmaschinen extrem unterschiedlich sind, braucht es in der Antriebsentwicklung jede Menge Know-how und Erfahrung. Hier sind wir genau in unserem Element.

Zu den grundlegenden Anforderungen an Antriebssysteme für Werkzeugmaschinen zählen höchste Leistung und Präzision. Aber erst perfekt auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmte Antriebskomponenten machen eine Lösung zur optimalen Lösung. 

Wer ZAE kennt, weiß: Keine Aufgabe ist uns zu kniffelig, keine Herausforderung zu groß. Mit dieser Einstellung entwickeln wir seit vielen Jahren erfolgreich Antriebslösungen für Werkzeugmaschinen unterschiedlichster Bauart – beispielsweise für die Werkstückzufuhr und den Werkzeugwechsler.

Erfahrene Entwicklungsingenieure

Aus zahllosen Kundenanforderungen wissen wir, dass z.B. Hauptantriebe über eine hohe Verdrehsteifigkeit und minimale Verdrehspiele verfügen müssen, um eine Positionierung von Werkstücken im Mikrometerbereich gewährleisten zu können. Ein guter Rundlauf durch eine präzise Fertigung sowie eine steife schwingungsdämpfende Konstruktion sind ebenfalls wichtige Entscheidungskriterien für die Wahl des einzusetzenden Getriebes

Sie wünschen, dass Prozessfunktionen in das Getriebe integriert werden? Kein Problem. Unsere erfahrenen Entwicklungsingenieure stehen bereit, um die für Ihren Einsatzzweck optimale Lösung zu erarbeiten.

Zu Ihrer individuellen Lösung

Sie haben einen besonderen Bedarf? In unseren großen Produktprogramm finden wir garantiert die perfekte Getriebelösung für Ihre Anwendung.

Kontaktformular

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen